Philips Milchschäumer Test

Für echte Kaffeegenießer ist Kaffee nicht gleich Kaffee. Es gibt verschiedene Sorten, die sich in Zutaten, deren Zusammensetzung und nicht zuletzt in der Zubereitung deutlich unterscheiden können und somit ihren ganz individuellen Geschmack bekommen. Dabei spielt aber auch der Milchschaum eine essenzielle Rolle, denn was wären ein Latte Macchiato oder ein Cappuccino ohne den cremigen Schaum? Um den perfekten Milchschaum zuzubereiten, gibt es zahlreiche Milchschäumer, die den Schaum in unterschiedlichen Konsistenzen herstellen können. Die Philips Milchaufschäumer wurden in unserem Test in Hinsicht auf Funktionen, Handhabung und Design genauer betrachtet.

Philips Milchschäumer Test – einfache Handhabung und Funktionalität

Der Hersteller Philips ist vor allem durch seine Unterhaltungselektronik bekannt geworden. Doch auch in der Kaffeebranche hat sich die Marke etabliert und bietet eine große Auswahl an Kaffeeautomaten an. Für den perfekten Kaffee ist aber Milchschaum unerlässlich. Daher ist bei Philips auch ein Sortiment an Milchschäumern zu finden. Dabei überzeugen vor allem die Milchschäumer der Senseo Kollektion im Philips Milchschäumer Test. Die Milchschäumer dieser Reihe verfügen nicht nur über ein abgerundetes Äußeres und sind in verschiedenen edlen Farben erhältlich, sondern können auch in Sachen Technik und Komfort überraschen. Zum Aufschäumen der Milch ist lediglich ein Tastendruck nötig. Dabei können die Milchaufschäumer meist warmen als auch kalten Milchschaum zubereiten. Diese Funktion erlaubt es dem Nutzer, verschiedene Kaffeerezepte auszuprobieren. Neben einem Cappuccino oder einem Latte Macchiato können mit den Senseo Milchschäumern somit auch Spezialitäten wie beispielsweise ein Eiskaffee verfeinert werden. Bei den Milchschäumern von Philips werden moderne Schneebesen eingesetzt, mit denen die Zubereitung von weichem, cremigem Schaum möglich ist. Auch mit der Handhabung sollte der Nutzer keine Probleme haben. Das Schäumen funktioniert per Knopfdruck, und auch die Reinigung wird durch eine Anti-Haft-Beschichtung erleichtert. Auch die Innenkante ist glatt, sodass beim Abwaschen kaum Möglichkeiten für Rückstände entstehen. So kann der Behälter gleich nach dem Nutzen auch von Hand einfach und schnell gesäubert werden. Bei einigen Geräten können der entnehmbare Deckel und der Schäumer sogar besonders gut gereinigt werden, da sie spülmaschinenfest sind. Bei Modellen mit Basis wird die Handhabung zusätzlich mittels eines 360°-Pirouettenanschlusses erleichtert, bei dem der Milchschäumer abnehmbar ist und anschließend aus allen Richtungen wieder auf die Basis gesetzt werden kann. Damit sehen die Milchschäumer von Philips nicht nur gut aus, sondern können auch an jeder Stelle in der Küche ihren Platz finden.

Philips Milchschäumer Test – das Fazit

Im Philips Milchschäumer Test wurde festgestellt, dass die Geräte des Herstellers sich nicht zu verstecken brauchen. Sowohl funktionell als auch in der Handhabung und in der Optik werden keine Wünsche offen gelassen. Es können durch Knopfdrücke kalter und warmer Milchschaum hergestellt werden, was zudem den Umgang mit dem Gerät erleichtert. Die einfache Reinigung und nicht zuletzt das moderne Design machen die Philips Milchschäumer zu geeigneten Geräten für die Getränkeverfeinerung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑