Kannen Milchschäumer Test

Mit Milchschaum können viele verschiedene Getränke und Spezialitäten komplettiert oder verfeinert werden. Neben den klassischen Kaffeegetränken wie Cappuccino oder Latte Macchiato können mit Milchschaum aber auch Kakaos oder kalte Getränke wie Eiskaffees garniert werden. Für die Zubereitung von Milchschaum ist die Auswahl aus den unterschiedlichen Schäumern aber groß. So differenzieren sich die Geräte nicht nur in der Betriebsart, sondern auch in Form, Funktion und Größe. Allein bei Kannenmilchschäumern sind zwei mögliche Betriebsarten zum Zubereiten von Milchschaum möglich. Im Kannen Milchschäumer Test werden diese Optionen vorgestellt.

Kannen Milchschäumer Test – elektrische Milchschäumer

Elektrische Milchschäumer sind natürlich in der Handhabung besonders einfach, wenn es ums Aufschäumen von Milch geht. Sie sind meist zweiteilig und bestehen aus einem Behälter, in dem die Milch geschäumt wird, sowie einer Basis, die die Stromzufuhr regelt. Hier kann einfach auf Knopfdruck mit dem Milchschäumen begonnen werden. Bei vielen Exemplaren muss die Milch auch nicht mehr auf dem Herd oder in der Mikrowelle vorgewärmt werden, bevor sie in den Kannenmilchschäumer gegeben wird, da auch für eine Hitzeregulierung zum Erwärmen und zum anschließenden Schäumen der Milch gesorgt ist. Mittlerweile sind diese Milchschäumer aber auch oft in der Lage, auch kalten Milchschaum herzustellen. Elektrische Kannenmilchschäumer verfügen zudem in der Regel über eine Antihaftbeschichtung im Innenraum des Milchbehälters, die das Reinigen erleichtert, sodass der Milchschäumer auch direkt nach dem Gebrauch schnell gesäubert werden kann. Der Kannen Milchschäumer Test zeigt hier deutlich, dass das Milchschäumen mit elektrischen Kannenmilchschäumern schnell und komfortabel ist.

Manuelle Kannen Milchschäumer im Test

Manuelle Kannenmilchschäumer werden im Vergleich zu den elektrischen Kannenschäumern per Muskelkraft betrieben. Vielen ist der Aufwand bei dieser Variante zu groß, die manuelle Version kann aber auch Vorteile mit sich bringen. Bei manuellen Kannenmilchschäumern wird Milchschaum durch Pumpen erzeugt. Ähnlich wie bei einem manuellen Kaffeebereiter enthält der Schäumer ein Sieb, das mit einem Stab am Deckel angebracht ist und durch Auf- und Abbewegungen die Milch schäumt. Dazu können die Kannen meist direkt auf den Herd gestellt werden, wo sich die Milch erwärmt und durch gleichmäßiges Pumpen der Milchschaum entsteht. Für Induktionsherde sind spezielle Kannenmilchschäumer verfügbar. Eine andere Variante der manuellen Schäumer sind Behälter, in denen die Milch in kaltem Zustand mittels Sieb und Muskelkraft geschäumt wird. Anschließend kann der Behälter bequem in die Mikrowelle gestellt werden, wo sich der Schaum dann erwärmt. Beim Kannen Milchschäumer Test wird der Vorteil der manuellen Kannenmilchschäumer in der Konsistenz des Schaums gesehen. Diese kann hier individuell selbst gewählt werden.

Kannen Milchschäumer Test – das Fazit

Das Fazit des Kannen Milchschäumer Tests ist eindeutig: Kannenmilchschäumer sind dank ihrer verschiedenen Betriebsarten vielseitig einsetzbar. Während der Vorteil bei  elektrischen Kannenmilchschäumern in der Handhabung liegt, kann der manuelle mit einer individuellen Konsistenz des Milchschaums aufwarten. Je nach persönlichem Anspruch ist also für jeden etwas dabei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑